5 Dinge, die Sie während des Lockdowns tun sollten: Sicherheit Edition

Wir alle verbringen wieder mehr Zeit in unseren Häusern! Warum verbessern Sie nicht Ihre Stimmung und die Sicherheit Ihres Zuhauses, während Sie zu Hause sind, mit diesen 5 einfachen und leicht durchzuführenden Sicherheitschecks:

Überprüfen Sie Ihre Schlösser

Wir haben es schon einmal gesagt und wir werden es wieder sagen. Das erste, was Sie immer tun sollten, wenn Sie Ihre Haussicherheit überprüfen, ist die Qualität Ihrer Schlösser zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie Ihr Haus verschlossen halten, aber Sie sich nicht aussperren! Ein gutes Qualitätsschloss sollte sein:

Korrekt eingebaut

  • Versicherungskonform
  • Nicht locker oder beschädigt erscheinen
  • Keine Anzeichen von Witterungsschäden oder Verfall im Laufe der Zeit
  • Keine Anzeichen von Manipulationen

Weitere Details darüber, wie Sie Ihre Schlösser selbst austauschen können, finden Sie hier!

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Schlösser ein Upgrade benötigen, ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen, als das Pech zu haben, in oder aus Ihrem Haus ausgesperrt zu werden. Finden Sie Ihren lokalen Schlüsseldienst hier! Unsicher, einen Schlüsseldienst während Covid-19 zu rufen? Keine Sorge, schauen Sie sich die Protokolle an, was Sie erwarten können, wenn Sie einen Schlüsseldienst während des Covid-19 anrufen, hier!

Türen und Fenster

Es ist wichtig, dass Ihre Türen, Rahmen und Fenster in gutem Zustand sind, um sicherzustellen, dass sie nicht gewaltsam geöffnet oder mit Druck eingetreten werden können. Dies sind die Dinge, auf die Sie bei der Überprüfung achten müssen:

Stellen Sie sicher, dass ein gleichmäßiger Spalt um die Tür und den Rahmen vorhanden ist. Dieser Spalt sollte rundherum etwa 3 mm betragen, obwohl diese Zahl je nach Türtyp etwas höher oder niedriger sein kann. Wenn die Kante um den Rahmen herum unterschiedlich groß ist, bedeutet dies, dass Ihre Tür falsch ausgerichtet ist und nicht so sicher funktioniert, wie sie sollte. Ein Schlüsseldienst kann dies für Sie beheben.
Beulen und Splitter – dies könnte darauf hinweisen, dass die Tür, das Fenster oder deren Rahmen verwittert sind oder vielleicht von Feuchtigkeit angegriffen wurden und ersetzt werden müssen.
Risse im Glas – ein Riss im Glas Ihrer Tür oder Ihres Fensters stellt eine Schwachstelle dar und gewährt einem Einbrecher leichten Zugang, der versucht, es einzuschlagen. Reparieren oder ersetzen Sie das Glas so bald wie möglich.
Schließen Sie Ihre Türen und Fenster ab – wenn sie nicht benutzt werden, sollten sie immer verschlossen sein, auch wenn Sie den ganzen Tag zu Hause sind.

Einen ausführlichen Artikel darüber, wie Sie die Sicherheit Ihrer Türen verbessern können, finden Sie hier, und für die Sicherheit Ihrer Fenster lesen Sie unseren ultimativen Leitfaden zur Fenstersicherheit hier!

Tore und Schuppen

Dieses Element des Hauses wird von vielen übersehen, wenn es um die Sicherheit des Hauses geht. Hier sind die Dinge, die Sie tun sollten, um die Sicherheit zu verbessern:

Überprüfen Sie Ihr Vorhängeschloss – stellen Sie sicher, dass Ihr Vorhängeschloss strapazierfähig ist und nicht durch Witterungseinflüsse beeinträchtigt wird. Wenn wir schon dabei sind, haben Sie die Schlüssel an einem sicheren Ort aufbewahrt?

Türen und Fenster – ähnlich wie bei Ihren Türen und Fenstern am Haus ist es wichtig, die Qualität derjenigen an Ihrem Tor und den Nebengebäuden zu überprüfen. Überprüfen Sie sie auf Wetterschäden, Risse, Löcher usw.

Wir haben einen umfassenden Leitfaden für die Sicherheit von Gartenhäuschen, Gartentoren und Gartenzäunen! Klicken Sie auf die einzelnen Punkte, um mehr zu erfahren!

Einbruchmeldeanlage

Überprüfen Sie die Qualität Ihres Einbruchalarms, während Sie Ihre Haussicherheits-Checks durchführen, und denken Sie an Folgendes:

Batterien – stellen Sie sicher, dass sie in gutem Zustand sind
Details – wenn Ihre Alarmanlage registriert ist, stellen Sie sicher, dass Ihre Details auf dem neuesten Stand sind
Passwort – es ist immer eine gute Idee, das Passwort Ihrer Alarmanlage von Zeit zu Zeit zu ändern, besonders wenn sich Ihre Lebensumstände geändert haben, z. B. wenn ein Bewohner nicht mehr an dieser Adresse wohnt, z. B. in einer Hausgemeinschaft.
Sensoren – Testen Sie die Sensoren Ihrer Einbruchmeldeanlage, um sicherzustellen, dass sie wie gewünscht funktionieren.

Außen-Sicherheitsleuchten

Um diese Liste der schnellen und einfachen Dinge, die Sie während eines Einbruchs tun können, abzurunden, sollten Sie Ihre Außenbeleuchtung und Sensoren überprüfen.

Batterien – wenn Ihre Sicherheitsbeleuchtung batteriebetrieben ist, sollten Sie natürlich als erstes die Batterien überprüfen und bei Bedarf austauschen.
Schäden – reparieren Sie alle defekten Elemente Ihrer Sicherheitsbeleuchtung, z. B. entfernen und ersetzen Sie zerbrochenes Glas. Ein Einbrecher wird nach Fehlern in Ihrer Haussicherheit suchen, in der Hoffnung, dass er nicht erwischt wird, also stellen Sie sicher, dass sie in einem tipptopp Zustand ist!
Das ist richtig, wir haben auch einen umfassenden Leitfaden über Sicherheitsleuchten für den Außenbereich, erfahren Sie beim Schlüsseldienst Lichterfelde !